Navigation
Startseite Startseite
News News
Jägerschaften Bernau Jägerschaften Bernau
Pokalschiessen Pokalschiessen
Jagdhornbläser Jagdhornbläser
Öffentlichkeit / Presse Öffentlichkeit / Presse
Junge Jäger Junge Jäger
Waldkindergarten Waldkindergarten
Jagdhunde Jagdhunde
Jagdzeiten Jagdzeiten
Schwarzwildgatter Zehdenick Schwarzwildgatter Zehdenick
Tiermedizin Tiermedizin
Alt Handy Aktion Alt Handy Aktion
Jagd und Recht Jagd und Recht
Jäger für Jäger Jäger für Jäger
Nachrufe Nachrufe
Aktuell bleifreie Munition Aktuell bleifreie Munition
Präparator / Büchsenmacher / Munition in BRB Präparator / Büchsenmacher / Munition in BRB
Waffenkontrolle Waffenkontrolle
SPENDER der Chronik JV Bernau SPENDER der Chronik JV Bernau
Bauern in BRB Bauern in BRB
Jagdlyrik Jagdlyrik
Jagdwaffen - Verkauf  Schießstände Jagdwaffen - Verkauf Schießstände
Angebote für Jäger Angebote für Jäger
Galerie Galerie
Kalender Kalender
Artikel Artikel
 
Unsere Satzung Unsere Satzung
Beitrag und Versicherungen Beitrag und Versicherungen
Allgemeine Formulare Allgemeine Formulare
Verordnungen Verordnungen
Archiv KV Barnim Archiv KV Barnim
 
Lernort Natur Lernort Natur
LJV Brandenburg LJV Brandenburg
Links Links
Suche Suche
Probleme beim einloggen?? Probleme beim einloggen??
Wer ist online?

Benutzer: 0
Gäste: 28
Wer ist wo?
Community
   
Login Login
Registrieren Registrieren
Mitglieder - & Vorstandsbereich

Vorstandsprotokolle

Vorstandsadressen

Vorlagen, Logo & Geschäftsordnung

Berichte des Vorstandes

Finanzordnung und Kassenberichte

Nachruf

Nachruf


Am 12. August 2017 verstarb das Mitglied unseres Verbandes und der  Jägerschaft Blumberg Hans Knöchel im Alter von 58 Jahren. Er war Begeher von  Herbert Ahrensberger. 


In stillem Gedenken  die Jägerschaft Blumberg.




Nachruf

Die Krankheit war stärker. Unser Weidgenosse Ralf  Opitz hat uns verlassen.



Seine Beisetzung erfolgt am Freitag den 7. Juli 2017 auf dem Friedhof in Bernau, Jahnstr. statt.

Peter-C. Neigenfind



Nachruf


 
Nur kurz nach seinem 85. Geburtstag verstarb unser Freund und Weidgenosse Helmut Qualitz. Jahrzehnte war er für den JV Berlin ein aktives Mitglied, nach dem Mauerfall auch als Mitglied des JV Bernau und somit auch des LJV Brandenburg. Wir verlieren einen engagierten Jäger für den das Wild im Vordergrund stand.

Sein Ableben wird eine große Lücke auch in der Hegegemeinschaft
Niederwild Barnim Süd hinterlassen.

Peter-C. Neigenfind



Nachruf

Seit dem 07. November 2015 ist unser Weidgenosse Hubertus „Hubert“ Ritter aus Rüdnitz nicht mehr unter uns. Wenn auf einen das Wort „Urgestein“ zutrifft, dann wohl auf Hubert Ritter. Wie kaum jemand anderem war ihm die Übernahme von Verantwortung ein Bedürfnis: für seine Familie, für seine Gemeinde Rüdnitz, für sein Fleischerei-Geschäft, und – für die Jagd.


Nach aktiver „Lehrzeit“ als Jagdhelfer legte Hubert vor 50 Jahren die Jagdeignungsprüfung ab. 10 Jahre später übernahm er, seinem tiefen Bedürfnis nach Verantwortung folgend, die Aufgaben eines Jagdleiters. Die Pflege einer lebendigen bodenständigen ländlichen Jagdkultur war ihm Freude und Bedürfnis zugleich. Es ist vor allem sein Verdienst, dass sich 1977 mit der Bläsergruppe Rüdnitz die wohl älteste noch bestehende Jagdhornbläsergruppe im Bereich des Jagdverbandes Bernau e.V. gründete.


Langwierige gesundheitliche Probleme setzten in den letzten Jahrzehnten nicht nur seinen jagdlichen Möglichkeiten Grenzen. Seine Familie, die Gemeinde und die Jagd jedoch waren ihm so wichtig, dass er diese Grenzen für sich lange nicht akzeptieren konnte.


Alle, die ihn wirklich kannten, werden ihn dankbar in Erinnerung behalten.

 

Im Namen des Vorstandes

 

Jörg Stendel, Vorsitzender







Nachruf


Zu erfahren, dass unser langjähriges Verbandsmitglied, Peter Zemke, nicht mehr unter uns weilt, macht uns tief traurig und betroffen. Mit ihm verlieren wir einen Jäger, der über Jahrzehnte mit Herzblut seiner Passion nachging. Wir verlieren jemanden, dessen Nähe uns immer mit Frohsinn und engagiertem Einsatz für unser Weidwerk in Erinnerung bleiben wird. Auch verlieren wir einen Jäger, der Jagd nie allein als sein persönliches Vergnügen verstanden hat. Trotz seiner verantwortungsvollen Rolle als Unternehmer blieb Peter Zemke immer „einer von uns“. Er trug Sorge dafür, dass Andere teilhaben und jagdliches Erleben und Glück mit ihm teilen konnten. Großzügig unterstützte er unseren Verband z.B. bei den alljährlichen Grünen Abenden der Jägerschaft Bernau. Auch die Herausgabe unserer Verbandschroniken wäre ohne seinen Beitrag undenkbar gewesen.

Wir bitten alle Weidgenossinnen und Weidgenossen, in dieser schweren Zeit den Wunsch der Familie nach Ruhe und Abstand zu respektieren.

Im Namen des Vorstandes

Jörg Stendel, Vorsitzender



Eingetragen von August | Aufrufe: 6094
Zurück zur Übersicht Zurück zur Übersicht


Veranstaltungen
06.11.2017
   Rechtsberatung des LJVB
11.11.2017
   JS Wandlitz / Klosterfelde - J...
16.11.2017
   JS Wandlitz / Klosterfelde - J...
02.12.2017
   JS Wandlitz / Klosterfelde - A...
08.12.2017
   JS Gr. Schönebeck - Weihnacht...
09.12.2017
   Hubertusmesse in Ruhlsdorf (Ba...
14.12.2017
   JS Wandlitz / Klosterfelde - J...
17.08.2018
   Europameisterschaft im Jagdhor...
Neuste Artikel
Fellwechsel GmbH sta...
    04.08.2017, 22:30
Horst Grassmann wird...
    18.07.2017, 12:12
Schorfheidefrühstü...
    18.07.2017, 11:59
Afrikanische Schwein...
    29.06.2017, 09:39
Landnutzung auf die ...
    01.06.2017, 15:58
Ausbildungen
Landesjagdschule

Jägerausbildung

akt. Jägerprüfung

Jagdhornbläserkurse
Zufallsbild
Bild
Kalender
Oktober 2017
M D M D F S S
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Operationen
Seite drucken Seite drucken
Seite melden Seite melden
Seite empfehlen Seite empfehlen

Impressum | Nutzungsbedingungen