Navigation
Startseite Startseite
News News
Jägerschaften Bernau Jägerschaften Bernau
Pokalschiessen Pokalschiessen
Jagdhornbläser Jagdhornbläser
Öffentlichkeit / Presse Öffentlichkeit / Presse
Waldkindergarten Waldkindergarten
Jagdhunde Jagdhunde
Nachrufe Nachrufe
Galerie Galerie
Kalender Kalender
Artikel Artikel
weitere Themen weitere Themen
 
Unsere Satzung Unsere Satzung
Beitrag und Versicherungen Beitrag und Versicherungen
Allgemeine Formulare Allgemeine Formulare
 
Wildfleisch kaufen Wildfleisch kaufen
Links zu Freund und Feind Links zu Freund und Feind
Suche Suche
Mitglieder - & Vorstandsbereich

Vorstandsprotokolle

Vorstandsadressen

Vorlagen, Logo & Geschäftsordnung

Berichte des Vorstandes

Finanzordnung und Kassenberichte

Community
   
Login Login
Registrieren Registrieren
ASP - Helferliste - Newsletter


Liebe Weidgenossinnen und Weidgenossen,


bisher hat die ASP scheinbar an den Grenzen unseres Landkreises Halt gemacht. Dies ist – trotz aller Pannen – u.a. auch dem Umstand zu verdanken, dass sich in den derzeit betroffenen Landkreisen schnell Bürger (darunter viele Jäger) gefunden haben, die spontan bereit waren, die Eindämmung der Seuche aktiv zu unterstützen.


Die Kontaktaufnahme zu solchen Bürgern benötigt natürlich etwas Zeit. Um hier einen Vorsprung zu haben, sind die Veterinärbehörde und die Untere Jagdbehörde an den Jagdverband Bernau e.V. mit der Bitte um Unterstützung herangetreten.


Diese Unterstützung besteht selbstverständlich zuallererst in der konsequenten Nutzung aller derzeitigen Möglichkeiten zur Jagd auf Schwarzwild – zumindest noch solange wir von der ASP verschont bleiben. Wenn jedoch der erste Seuchenfall auftreten sollte, sind zusätzlich andere Maßnahmen notwendig. Dazu gehört auch die systematische Absuche der infrage kommenden Revierteile nach verendeten Stücken. Diese Maßnahme dient einerseits der direkten Eindämmung des Seuchengeschehens. Sie dient andererseits aber auch der möglichst zügigen Wiederaufnahme landwirtschaftlicher Arbeiten in Kernzonen und gefährdeten Bezirken.


Um die Suche effektiv gestalten zu können, sind Bürger mit Sachverstand Revierkenntnissen gefragt. Deshalb die Bitte unseres Verbandes: Tragt Euch (auch Familienangehörige etc.) als Interessierte in die Liste ein, damit Jagd- bzw. Veterinärbehörde im Falle des Falles schnell auf kundige Bürger zurückgreifen können.


Unter „Revier“ (letzte Spalte) ist nicht nur das derzeitige Jagdrevier gemeint. Auch andere Gemarkungen/Reviere, in denen man sich auskennt, können hier angegeben werden.


Mit Weidmannsheil und freundlichen Grüßen


Jagdverband Bernau e.V.
Jörg Stendel, Vorsitzender



Eingetragen von August | Aufrufe: 106
Zurück zur Übersicht Zurück zur Übersicht


Veranstaltungen
07.12.2020
   Rechtsberatung des LJVB
05.03.2021
   Hauptversammlung HG NW Barnim ...
Neuste Artikel
ASP - Helferliste - ...
    21.10.2020, 02:01
Michael Steinbach Ve...
    21.10.2020, 01:53
Links zu Freund und ...
    30.09.2020, 22:50
Krisen-und Informati...
    17.09.2020, 23:20
Treffen der Sachvers...
    12.09.2020, 10:06
Operationen
Seite drucken Seite drucken
Seite melden Seite melden
Seite empfehlen Seite empfehlen

Impressum | Nutzungsbedingungen + Datenschutz

DATABASE ERROR

SQL error: Duplicate entry 'eu' for key 'PRIMARY'
SQL error number: 1062
Script: /artIndex.php?action=view&nId=410

Please contact system administrator.