Navigation
Startseite Startseite
News News
Jägerschaften Bernau Jägerschaften Bernau
Pokalschiessen Pokalschiessen
Jagdhornbläser Jagdhornbläser
Öffentlichkeit / Presse Öffentlichkeit / Presse
Waldkindergarten Waldkindergarten
ASP - Afrikanische Schweinepest ASP - Afrikanische Schweinepest
Jagdhunde Jagdhunde
Nachrufe Nachrufe
Galerie Galerie
Kalender Kalender
Artikel Artikel
weitere Themen weitere Themen
 
Unsere Satzung Unsere Satzung
Beitrag und Versicherungen Beitrag und Versicherungen
Allgemeine Formulare Allgemeine Formulare
Mitgliederportal des LJV Brandenburg Mitgliederportal des LJV Brandenburg
 
Wildfleisch kaufen Wildfleisch kaufen
Links zu Freund und Feind Links zu Freund und Feind
Suche Suche
Mitglieder - & Vorstandsbereich

Vorstandsprotokolle

Vorstandsadressen

Vorlagen, Logo & Geschäftsordnung

Berichte des Vorstandes

Finanzordnung und Kassenberichte

Community
   
Login Login
Registrieren Registrieren
Polizei BB zum Umgang mit Halbautomaten
Betreff: A W: Anfrage Waffenrecht
Von: "PP Pressestelle" Pressestelle.PP@polizei.brandenburg.de
im Polizeipräsidium und in Abstimmung mit dem MIK BB sind die Abstimmungen zu den beiden Urteilen des Bundesverwaltungsgerichts (BVerwG) vom 7. März 2016 (Az.: 6 C 59.14 und 6 C 60/14), dass§ 19 Abs. 1 Nr. 2 Buchst. c Bundesjagdgesetz die für Jäger ein generelles Erwerbs- und Besitzverbot im Sinne des§ 13 Abs. 1 Nr. 2 Waffengesetz für halbautomatische Waffen enthalten, die nach ihrer baulichen Beschaffenheit geeignet sind, ein Magazin mit einer Kapazität von mehr als zwei Patronen aufzunehmen, weil diese für die Jagd verboten seien, getroffen worden.

Durch die Polizei des Landes Brandenburg als Waffenbehörde wird zunächst den Besitz von halbautomatischen Langwaffen durch Jäger weiter gestattet, sofern die Waffe in die WBK eingetragen ist.

Der Erwerb derartiger Waffen ist Jägern ab sofort nicht mehr gestattet. Für den Erwerb derartiger Waffen ist ab sofort ausnahmslos eine in eine WBK eingetragene gültige
Erwerbserlaubnis gemäߧ 10 Abs. 1 Satz 1 WaffG (sogenannter Voreintrag) erforderlich. Ein gültiger Jagdschein ist nicht mehr ausreichend. Der Verstoß hiergegen ist strafbar!
Das Überlassen darf nur an Personen erfolgen, die über die vorgenannte Erlaubnis verfügen, nicht jedoch an Personen, die lediglich über einen gültigen Jagdschein verfügen. Der Verstoß hiergegen ist strafbar!

Das Führen derartiger Waffen ist Jägern ab sofort nicht mehr gestattet. Der Verstoß hiergegen ist strafbar!

Die Verwaltungspraxis des Vollzugs des Waffengesetzes in diesem Zusammenhang wird bis auf weiteres wie folgt gestaltet:
Jägern durch Eintragung in eine WBK erteilte Besitzerlaubnisse für die in Rede stehenden
Waffen bleiben unangetastet.

Anträge auf Erteilung einer WBK bzw. Eintragung in eine WBK gemäß § 13 Abs. 3 Satz 2 WaffG für derartige Waffen werden entgegengenommen, ihr Eingang schriftlich mit den Hinweisen (s.o.) bestätigt und die Bearbeitung unter Hinweis auf die unklare Rechtslage ausgesetzt.

Solange diese Klärungsprozesse nicht abgeschlossen sind, sollten Jäger aufgrund der
Strafbewehrung möglicher Verstöße gegen das Waffengesetz Waffen der betroffenen Bauart weder erwerben noch führen noch ohne Rücksprache mit ihrer Waffenbehörde an andere überlassen.


mit freundlichen Grüßen


Mario Heinemann
Pressestelle
Kaiser-Friedrich-Straße 143
14467 Potsdam
Telefon: 0331 2833023
CN Pol: 07 2413023
Telefax: 0331 2833029
E-Mail: Mario.Heinemann@Polizei.Brandenburq.de
oder an
Pressestelle.PP@Polizei.Brandenburg.de


Eingetragen von August | Aufrufe: 2641
Zurück zur Übersicht Zurück zur Übersicht


Veranstaltungen
17.08.2024
   JS Wandlitz - Dorffest in Pren...
07.09.2024
   JS Wandlitz - Übungsschießen
12.09.2024
   JS Wandlitz - Jägerstammtisch
14.09.2024
   Pokalschießen des JV Bernau
17.10.2024
   JS Wandlitz - Jägerstammtisch
03.11.2024
   3. Hubertustag in Klosterfelde
09.11.2024
   JS Wandlitz - Jäger- Anglerba...
14.11.2024
   JS Wandlitz - Jägerstammtisch
19.12.2024
   JS Wandlitz - Jägerstammtisch
Neuste Artikel
Untere Jagdbehörde:...
    03.06.2024, 11:40
Museumsfest am Barni...
    23.05.2024, 21:55
1. Mai - Gemeinsamer...
    01.05.2024, 22:48
Anlage von Biotopfl...
    14.04.2024, 20:25
Pokalschießen der J...
    20.02.2024, 11:01
Operationen
Seite drucken Seite drucken
Seite melden Seite melden
Seite empfehlen Seite empfehlen

Impressum | Nutzungsbedingungen + Datenschutz