Navigation
Startseite Startseite
News News
Jägerschaften Bernau Jägerschaften Bernau
Pokalschiessen Pokalschiessen
Jagdhornbläser Jagdhornbläser
Öffentlichkeit / Presse Öffentlichkeit / Presse
Waldkindergarten Waldkindergarten
Jagdhunde Jagdhunde
Nachrufe Nachrufe
Galerie Galerie
Kalender Kalender
Artikel Artikel
weitere Themen weitere Themen
 
Unsere Satzung Unsere Satzung
Beitrag und Versicherungen Beitrag und Versicherungen
Allgemeine Formulare Allgemeine Formulare
 
Links Links
Suche Suche
Mitglieder - & Vorstandsbereich

Vorstandsprotokolle

Vorstandsadressen

Vorlagen, Logo & Geschäftsordnung

Berichte des Vorstandes

Finanzordnung und Kassenberichte

Community
   
Login Login
Registrieren Registrieren
JS Bernau / Panketal

Jägerschaft Bernau / Panketal



Allgemeine Angaben:
Mitgliederzahl etc.

Ihr Ansprechpartner - Jägerschaftsleiter:
Erich Einecke -
Mobil 0172/ 1 58 88 95

Termine: (erscheinen auch im Kalender)

21.02.2020
Unsere Jägerschaftsversammlung findet am 21.02.2020 um 19:00 Uhr in Vereinshaus der Schützengilde 1418 zu Bernau Viehtrift 11 in 16321 statt! Hier gibt es alle aktuellen Informationen für 2020 das solltet Ihr nutzen!
15.03.2020
Am 15.03.2020 um 9:00 Uhr findet unser jährliches Übungsschiessen auf dem Schießstand Parsteinwerder statt. Um rege Teilnahme wird gebeten. Anmeldung per email an Erich Einecke.
20.03.2020
Kreisjägertag 19 Uhr als offene Mitgliederversammlung im Landgasthaus Eiche, Eichener Dorfstraße 40, 16356 Ahrensfelde


Jagdhundewesen:

Alle Jagdhundeführer die einen Jagdhund in der Ausbildung führen oder mit diesem Hund eine Brauchbarkeitsprüfung erfolgreich bestanden haben, überprüfen bitte mit dem Wg. Konstantin Börner, ob die vorhandenen Daten stimmen. Wurfdatum, Rasse, Geschlecht, Name des Hundes und des Führers. Hunde die sich in der Ausbildung befinden dürfen nicht älter als 3 Jahre alt sein. Für Veränderungsmeldungen bei unseren Jagdhunden ( Prüfungen usw. ) sind Veränderungsmeldeformulare bei dem Wg. J. Brinckmann oder Konstantin Börner anzufordern. Ohne Meldungen von Veränderungen entfallen mögliche Ansprüche aus der Entschädigungskasse.

Für Veränderungsmeldungen bei unseren Jagdhunden ( Prüfungen usw. ) sind Veränderungsmeldeformulare bei dem Wg. J. Brinckmann oder Konstantin Börner anzufordern. Ohne Meldungen von Veränderungen entfallen mögliche Ansprüche aus der Entschädigungskasse.

Achtung: Jäger mit Wohnsitz in Bernau und seinen Ortsteilen, die im Besitz eines Jadhundes mit nachgewiesener Brauchbarkeit ( grüne Karte LJV Brandenburg ) sind. haben die Möglichkeit bei der Stadt Bernau bei Berlin "Abteilung Steuern" einen Antrag auf Ermäßigung der zu entrichtenden Hundesteuer zu stellen.


Jägerschaftsschießen:
15.03.2020 Schießen in Parstein Werder 09 h




Eingetragen von August | Aufrufe: 5723
Zurück zur Übersicht Zurück zur Übersicht


Veranstaltungen
06.07.2020
   Rechtsberatung des LJVB
03.08.2020
   Rechtsberatung des LJVB
07.09.2020
   Rechtsberatung des LJVB
05.10.2020
   Rechtsberatung des LJVB
02.11.2020
   Rechtsberatung des LJVB
07.12.2020
   Rechtsberatung des LJVB
Neuste Artikel
Offener Brief zur Wa...
    30.05.2020, 22:09
Waldstrategie 2050
    30.04.2020, 00:31
Jagdgesetz
    28.04.2020, 00:07
Verunfallte Feldhase...
    20.04.2020, 23:09
Landkreis Barnim üb...
    10.04.2020, 12:03
Operationen
Seite drucken Seite drucken
Seite melden Seite melden
Seite empfehlen Seite empfehlen

Impressum | Nutzungsbedingungen + Datenschutz