60 Jahre Waldkindergarten in Eichhorst


1958 wurde die Kita als Erntekindergarten gegründet. am 5.5.2018 konnte das nunmehr
60 jährige Bestehen bei herrlichem Sommerwetter gefeiert werden.

Bläser unserer Gruppe "Hubertusstock " begrüßten Anwohner, Gäste, Mitarbeiter und
natürlich aich die Kinder der Kita.




Bürgermeister Uwe Schoknecht würdigte die Arbeit der Leiterin Ute Schmidt und die
damit verbundene Außenwirkung für Eichhorst. Selbst Mitarbeiter vom Forst und auch
Waldarbeiter hätten dort ihre ersten Schritte getan, ebenso eine anwesende Bewohnerin
die vor 60 Jahren die erste Nutzerin der Kita war. Heute seien viele Frauen mit ihren
eigenen Kindern anwesend. Schoknecht sicherte der Kita jede weitere benötigte
Unterstützung zu.




Förster Klaus erschien in Begleitung um auch Jüngeren Wald und Jagd zu erklären.
Große Schautafeln waren hilfreich und natürlich auch der Zwergteckel von Klaus.

In einem Grußwort verwies Lutz Hamann auf die seit dem 6.Juli 2002 bestehende
Vereinbarung über die Zusammenarbeit zwischen der Kita und dem Jagdverband Bernau.


Für diese Feier hatten wir die Kosten für den Kinderliebling den "Clown" übernommen.




Vorführungen der Kinder mit ihreren Betreuerinnen rundeten das Programm ab.


Peter-C.Neigenfind





Eingetragen von August | Aufrufe: 479
Zurück zur Übersicht Zurück zur Übersicht