11. Ökomenischer Jaegergottdienst 2016


Am 12.November 2016 fand um 16 Uhr der "11.Ökumenische Jägergottesdienst in der Ladeburger Dorfkirche (Landkreis Barnim) statt.Die Beteiligung war durch die Bevölkerung der Ladeburger Bewohner und Bernauer Umgebung sehr gut, jedoch

ließ die Beteiligung der Jäger zu wünschen übrig.Der 3.November der Tag des Schutzpatrones der Jäger,der jährlich einmal begannen wird,ließ als Gedenktag an die Natur und den Tieren zu wünschen übrig.




Fragen wie : wo sind die Jäger?? Natur und Jagd stehen im Einklang mit unserer Handlungsweise bei allem was wir denken und im Wald sowie in der Natur wie wir uns bewegen.


Das wäre für die Zukunft zu überdenken!


Der evangelische Pfarrer Herr Gericke und der katholische Pfarrer Kort brachten den Gästen die Legende des St.Hubertus allen Beteiligten ins Gedächtnis. Begleitet wurde die Hubertusmesse von den Eisenhüttenstädtern Jagdhornbläsern unter der Leitung von Herrn G.Hoppe.Dafür möchten wir uns auch recht herzlich bedanken.

 

Weidmannsheil


Hans-Dieter Deja







Eingetragen von August | Aufrufe: 1356
Zurück zur Übersicht Zurück zur Übersicht