Navigation
Startseite Startseite
News News
Jägerschaften Bernau Jägerschaften Bernau
Pokalschiessen Pokalschiessen
Jagdhornbläser Jagdhornbläser
Öffentlichkeit / Presse Öffentlichkeit / Presse
Waldkindergarten Waldkindergarten
Jagdhunde Jagdhunde
Nachrufe Nachrufe
Galerie Galerie
Kalender Kalender
Artikel Artikel
weitere Themen weitere Themen
 
Unsere Satzung Unsere Satzung
Beitrag und Versicherungen Beitrag und Versicherungen
Allgemeine Formulare Allgemeine Formulare
 
Links Links
Suche Suche
Mitglieder - & Vorstandsbereich

Vorstandsprotokolle

Vorstandsadressen

Vorlagen, Logo & Geschäftsordnung

Berichte des Vorstandes

Finanzordnung und Kassenberichte

Community
   
Login Login
Registrieren Registrieren
DJV startet Protestbrief-Aktion
Dokumente zum Thema runterladen:


Waffenrecht: DJV startet Protestbrief-Aktion

- Politik muss sich an Sachargumenten orientieren / Voreilige Schlüsse verhindern -

Die Ergebnisse der Koalitionsgruppe "Modifizierung des Waffenrechts" sorgen für Wirbel, widersprüchliche Meldungen und Meinungen überschlagen sich derzeit. "Momentan wird die Politik mit oftmals polemischen und sehr emotionalen Schreiben überhäuft. Daran wollen wir uns nicht beteiligen.
Aber Fakten müssen auf den Tisch", sagte DJV-Präsident Jochen Borchert. Der DJV hat jetzt auf Basis der Reformvorschläge zum Waffenrecht der Koalitionsgruppe eine Stellungnahme erarbeitet und in die Diskussion eingebracht.

"Wir bitten alle Jäger, ihre Bundestagsabgeordneten im Wahlkreis möglichst umgehend mit den Sachargumenten gegen die geplante Waffenrechtsreform vertraut zu machen", appellierte Borchert. Dies sei in Hinblick auf die bevorstehenden Abstimmungen im Bundestag Ende Mai wichtig, insbesondere
weil die Materie recht kompliziert sei. Auf der Internet-Seite www.jagdnetz.de
stellt der DJV sowohl seine Stellungnahme zu den geplanten Waffenrechtsänderungen als auch einen Musterbrief zur Verfügung. Die Kontaktdaten der zuständigen Bundestagsabgeordneten gibt es im Internet
auf der Seite www.bundestag.de, Rubrik Abgeordnete.

"Wir Jäger müssen uns gegen Alibi-Aktionen wie verdachtsunabhängige, nicht  mit dem Grundrecht vereinbare Kontrollen oder kostspielige, wenig ausgereifte Sicherungssysteme zur Wehr setzen", sagte Borchert. Mit diesen Maßnahmen ließen sich Amokläufe nicht verhindern, wohl aber teure
Bürokratiemonster schaffen. Der Städte- und Gemeindebund hat bereits mehrere tausend zusätzliche Beamte gefordert, sollten die geplanten Kontrollen kommen. 

Borchert forderte die Politik auf, das Verantwortungsbewusstsein in der Bevölkerung langfristig zu stärken und Anlaufstellen für verzweifelte Menschen zu schaffen. Das koste zwar viel Geld, sei aber unendlich
viel wirksamer als eine neuerliche Waffenrechtsreform.

Auf www.jagdnetz.de in der Rubrik News finden Sie ebenfalls diese Meldung und darunter als Anhänge:

1. ein Musterschreiben für Ihren Abgeordneten in Word

2. die DJV-Stellungnahme zum Waffenrecht (siehe oben)

3. die Ergebnisse der Koalitionsgruppe (siehe oben)

Deutscher Jagdschutz-Verband e.V.
Johannes-Henry-Straße 26
53113 Bonn

Tel.: (02 28) 9 49 06 - 29
Fax.: (02 28) 9 49 06 - 25

E-Mail:   pressestelle@jagdschutzverband.de
Internet: www.jagdnetz.de
             www.jagd-online.de
             www.wildtiere-live.de
             www.lernort-natur.de
             www.jungejaeger.de

Eingetragen von August | Aufrufe: 1019
Zurück zur Übersicht Zurück zur Übersicht


Veranstaltungen
04.03.2019
   Rechtsberatung des LJVB
08.03.2019
   Hauptversammlung HG Niederwild...
08.03.2019
   JS Krummensee etc. - Mitgliede...
09.03.2019
   JS Bernau - Jahresschießen
14.03.2019
   JS Wandlitz/Klosterfelde - Jä...
22.03.2019
   Hauptversammlung JV Bernau e.V...
01.04.2019
   Rechtsberatung des LJVB
11.04.2019
   JS Wandlitz/Klosterfelde - Jä...
29.04.2019
   JS Wandlitz/Klosterfelde - Vor...
30.04.2019
   JS Wandlitz/Klosterfelde - Boc...
02.05.2019
   Delegiertenversammlung & Jäge...
06.05.2019
   Rechtsberatung des LJVB
Neuste Artikel
WIE WIRD MAN JAGDAUF...
    15.02.2019, 21:05
weitere Themen
    21.01.2019, 23:02
Eröffnung Wolfs- & ...
    16.12.2018, 21:27
ASP, Entspannung in ...
    27.11.2018, 15:22
Schöne Seiten des H...
    18.11.2018, 22:12
Operationen
Seite drucken Seite drucken
Seite melden Seite melden
Seite empfehlen Seite empfehlen

Impressum | Nutzungsbedingungen + Datenschutz