Navigation
Startseite Startseite
News News
Jägerschaften Bernau Jägerschaften Bernau
Pokalschiessen Pokalschiessen
Jagdhornbläser Jagdhornbläser
Öffentlichkeit / Presse Öffentlichkeit / Presse
Waldkindergarten Waldkindergarten
Jagdhunde Jagdhunde
Nachrufe Nachrufe
Galerie Galerie
Kalender Kalender
Artikel Artikel
weitere Themen weitere Themen
 
Unsere Satzung Unsere Satzung
Beitrag und Versicherungen Beitrag und Versicherungen
Allgemeine Formulare Allgemeine Formulare
 
Links Links
Suche Suche
Mitglieder - & Vorstandsbereich

Vorstandsprotokolle

Vorstandsadressen

Vorlagen, Logo & Geschäftsordnung

Berichte des Vorstandes

Finanzordnung und Kassenberichte

Community
   
Login Login
Registrieren Registrieren
25 Jahre Landes Jagdverband Brandenburg am 27.9.15


Strahlender Sonnenschein empfing die Jägerinnen und Jäger sowie Gäste auf Schloss Liebenberg.

Prominente Gäste waren u.a. der DJV Präsident Hartwig Fischer, Ministerpräsident Woitke. Staatssekretärin Caroline Schilde, Udo Folgart und Gregor Beyer. Teilnehmer aus 16 Jahren Bläserlehrgang des LJVB sowie unserer Gruppe Hubertusstockbegrüßten die Anwesenden.



LJV Präsident Dr. Bethe verwies in seine Rede auf die Probleme nach dem Einigungsvertragund der Angst der Ostdeutschen Jäger vor dem Verlust ihrer Jagdmöglichkeit.

Am 13.4.1990 wurde der LJVB gegründet und stellt sich heute als starker Verband in Brandenburg. Ministerpräsident Woitke erklärte die damalige Gründung als Interessenvertretung der Jäger fürrichtig und notwendig. Er vermisse jetzt allerdings eine sachliche Disskussion mit dem LJVB denndieser sei ein Anerkannter Naturschutzverband. Er sei auch Jäger und für deren Interessenvertreterstände seine Tür immer offen. Wir werden dies testen !



DJV Präsident Hartwig Fischer vertrat die Auffassung > wir haben den Einigungsprozess in Brandenburgmitgestaltet <. Klammer dazu, zwischen alten und neuen Bundesländern war Dr. Bethe. Wir haben auchdie Kulturlandschaft mitgestaltet. 2016 ist Dr. Bethe bereits das 25 zigste Jahr Vizepräsident des DJV.



Sorgen machen uns jedoch kleinere Gruppierungen die mit ihren Einstellungen selbst Landes- und Bundesregierung “Vorführen” Lutz Hamann erwähnte in seiner Laudatio die den Jagdverband und die Bläserinnen und Bläser umfasstedas unser Verband von seinen Mitgliedern und deren Ehrenamtlicher Tätigkeit lebt.

Schließlich sei auch die Jagd die älteste Nutzungsform in der Natur. Er erinnerte weiter an den Einigungsvertrag und die Gründungder neuen Jagdgenossenschaften bei denen das Land Nordrhein-Westfahlen dem Land Brandenburg als Patezur Seite stand. Die Arbeit innerhalb und außerhalb der Verbände wird sicherlich nicht leichter werden. Aber wir Jäger lassen uns unser freiwilliges Engagement sowie auch unsere Freude an der Jagd nicht verbieten.



Zum Abschluss der Veranstaltung wurde noch eine außerordentliche Ehrung durchgeführt. Klaus Mordhorst, Wildmeister und einer der Gründungsmitglieder des LJVB sowie Leiterdes Lehrrevieres Groß-Kreutz wurde mit der Goldenen Ehrennadel des LJVB ausgezeichnet.

Peter-C.Neigenfind

Schnappschüsse










Eingetragen von August | Aufrufe: 886
Zurück zur Übersicht Zurück zur Übersicht


Veranstaltungen
29.04.2019
   JS Wandlitz/Klosterfelde - Vor...
30.04.2019
   JS Wandlitz/Klosterfelde - Boc...
02.05.2019
   Delegiertenversammlung & Jäge...
06.05.2019
   Rechtsberatung des LJVB
09.05.2019
   BraLa – Paaren Glien
11.05.2019
   JS Wandlitz/Klosterfelde - Jä...
16.05.2019
   JS Wandlitz/Klosterfelde - Jä...
03.06.2019
   Rechtsberatung des LJVB
06.06.2019
   Bundesjägertag – Berlin
14.06.2019
   JS Wandlitz/Klosterfelde - Jä...
01.07.2019
   Rechtsberatung des LJVB
03.08.2019
   Ostdeutsche Meisterschaft Schi...
Neuste Artikel
Der Tod kommt schnel...
    09.04.2019, 23:17
UNSERE Mitgliederver...
    23.03.2019, 17:26
Fellwechsel eine Ini...
    03.03.2019, 13:13
ASP Beschränkungen ...
    27.02.2019, 22:32
WIE WIRD MAN JAGDAUF...
    15.02.2019, 21:05
Operationen
Seite drucken Seite drucken
Seite melden Seite melden
Seite empfehlen Seite empfehlen

Impressum | Nutzungsbedingungen + Datenschutz