Navigation
Startseite Startseite
News News
Jägerschaften Bernau Jägerschaften Bernau
Pokalschiessen Pokalschiessen
Jagdhornbläser Jagdhornbläser
Öffentlichkeit / Presse Öffentlichkeit / Presse
Waldkindergarten Waldkindergarten
Jagdhunde Jagdhunde
Nachrufe Nachrufe
Galerie Galerie
Kalender Kalender
Artikel Artikel
weitere Themen weitere Themen
 
Unsere Satzung Unsere Satzung
Beitrag und Versicherungen Beitrag und Versicherungen
Allgemeine Formulare Allgemeine Formulare
 
Links Links
Suche Suche
Mitglieder - & Vorstandsbereich

Vorstandsprotokolle

Vorstandsadressen

Vorlagen, Logo & Geschäftsordnung

Berichte des Vorstandes

Finanzordnung und Kassenberichte

Community
   
Login Login
Registrieren Registrieren
Arbeitstreffen von Ordnungsamt Eberswalde




Arbeitstreffen von Ordnungsamt Eberswalde, Feuerwehrleitstelle Nord-Ost

und den Jagdverbänden Bernau und Eberswalde

 

Zwecks Verbesserung der Zusammenarbeit fand am 30.11.2011 das Arbeitstreffen im Gebäude der Feuerwehrleitstelle Nord-Ost in Eberswalde statt.

Beteiligt war die Leiterin des Ordnungsamtes Frau Zerche sowie ihre Mitarbeiterinnen Frau Tiet und Frau Weiß. Für die FWLST der Leiter Herr Kobelt. Lutz Hamann, Jörg Stendel, Kurt Baranczyk und Peter-C.Neigenfind für den Jagdverband Bernau sowie Peter Prillwitz für den JV Eberswalde.

Herr Kobelt begrüßte die Anwesenden und stellte die Feuerwehr-Leitstelle und ihre Funktionsabläufe vor.

Der Arbeitsbereich der Leitstelle umfaßt ca. 6348 Quadratkilometer mit etwa 515.000 Einwohnern. Betreut werden rund um die Uhr 318 / 39 Feuer- und Rettungswachen. Dafür stehen 32 Mitarbeiter zur Verfügung. Im vergangenem Jahr wurden etwa 85.000 Einsätze bearbeitet.

Frau Zerche zeigte sich überzeugt das die Zusammenarbeit aller Beteilgten bereits ein hohes Niveau habe aber noch Verbesserungen möglich seien.

Dies betrifft vor allem das fehlen einer elektronischen Landkarte für die Jagdreviere wodurch es leider auch zu Fehlermeldungen bei Wildunfällen kommen kann. In dieser Hinsicht sind jedoch auch die Jäger gefordert. Frau Tiet bittet darum alle Änderungen im Bereich der Jagdpächter kurzfristig ihrer Behörde mitzuteilen.

Dies betrifft u.a. Wohnsitzänderungen, neue Rufnummern, Änderung / Ausscheiden von Jagdpächtern. Speziell an Personen gebundene Angaben sind für die Leitstelle äußerst wichtig um den wirklich zuständigen Weidgenossen zu benachrichtigen. Rückfragen sind unter der Rufnummer 03334 30480 bei der Leitstelle möglich. Sofern nach einem Wildunfall das Wild tatsächlich tot ist und es keine Gefährdung für den weiteren Straßenverkehr darstellt kann die Leitstelle die Unfallmeldung künftig auch auf dem AB des zuständigen Jäger hinterlassen sofern kein persönlicher Kontakt möglich ist.

Lutz Hamann bedankte sich für die Möglichkeit veränderter Öffnungszeiten der Unteren Jagdbehörde für die Jagdscheinverlängerung da nicht alle Weidgenossen dies innerhalb der normalen Öffnungszeiten schaffen würden. Weiterhin stellen wir unsere Internetseite auch gerne für Infos der Unteren Jagdbehörde zur Verfügung.

Die Zusammenarbeit mit dem Landesbetrieb Straßenwesen wurde von Peter-C.Neigenfind gewürdigt. Nach dem Aufstellen von großflächigen Wildunfall -Warnschildern auf der B 158 zwischen Werneuchen und Tiefensee in 2010 wurden in 2011 noch zusätzlich blaue Warnreflektoren installiert.

Bereits 2010 war eine Reduzierung der Wildunfälle zu registrieren 2011 dürfte eine weitere Reduzierung erreicht werden.

Das Resümee dieser Veranstaltung war durchweg positiv und sollte in absehbarer Zeit wiederholt werden denn gemeinsame Ziele werden durch gemeinsame Gespräche am schnellsten erreicht.

 

Peter-C.Neigenfind

Öffentlichkeitsarbeit

   JV Bernau.

 


 

 




Eingetragen von August | Aufrufe: 1063
Zurück zur Übersicht Zurück zur Übersicht


Veranstaltungen
04.03.2019
   Rechtsberatung des LJVB
08.03.2019
   Hauptversammlung HG Niederwild...
08.03.2019
   JS Krummensee etc. - Mitgliede...
09.03.2019
   JS Bernau - Jahresschießen
14.03.2019
   JS Wandlitz/Klosterfelde - Jä...
22.03.2019
   Hauptversammlung JV Bernau e.V...
01.04.2019
   Rechtsberatung des LJVB
11.04.2019
   JS Wandlitz/Klosterfelde - Jä...
29.04.2019
   JS Wandlitz/Klosterfelde - Vor...
30.04.2019
   JS Wandlitz/Klosterfelde - Boc...
02.05.2019
   Delegiertenversammlung & Jäge...
06.05.2019
   Rechtsberatung des LJVB
Neuste Artikel
WIE WIRD MAN JAGDAUF...
    15.02.2019, 21:05
weitere Themen
    21.01.2019, 23:02
Eröffnung Wolfs- & ...
    16.12.2018, 21:27
ASP, Entspannung in ...
    27.11.2018, 15:22
Schöne Seiten des H...
    18.11.2018, 22:12
Operationen
Seite drucken Seite drucken
Seite melden Seite melden
Seite empfehlen Seite empfehlen

Impressum | Nutzungsbedingungen + Datenschutz